Herzlich willkommen

an der

Oberschule Am Barkhof

 

Fast zeitgleich mit der Grundschule am Baumschulenweg erhält der Barkhof nach eingehender Prüfung durch eine Kommission das Zertifikat als „begabungsfördernde“ Einrichtung. Damit ist klar: Der Verbund beider Schulen legt äußerst erfolgreich einen starken Fokus auf begabungsförderliche Lern- und Beratungskonzepte (mehr dazu unter "Vom Fehlersucher zum Talentefinder", und unser "Konzept einer durchgängigen Begabungsförderung")

Neben beiden Schulen ist seit Ende 2019 auch die KiTa Fritz-Gansberg-Straße mit im Boot, was den besonderen Blick auf eine durchgehende Begabungsförderung über drei Bildungseinrichtungen hinweg ermöglicht.

Um als begabungsfördernde Schule zertifiziert zu werden, mussten beide Schulen ein Audit absolvieren. Dabei waren 22 von 33 Gütekriterien zu erfüllen, die von der Senatorin für Kinder und Bildung gemeinsam mit der VBB (Vernetzungsstelle Begabungsförderung Bremen) erarbeitet wurden. Ein Auditorenteam sichtete im Vorfeld zahlreiche eingereichte Unterlagen. Vor Ort wurden dann Mitglieder der Schulleitung, Lehrerkräfte, Schüler:innen und Eltern intensiv befragt.

Für eine erfolgreiche Begabungsförderung müssen etwa begabungsfördernde Aspekte im Leitbild der Schule verankert sein. Darüber hinaus muss in Konferenzen und in der Zurverfügungstellung von Ressourcen sichtbar sein, dass ein breites Spektrum an Begabungen gefördert wird.

Dabei soll diese Förderung von Begabungen nicht nur den klassischen Fächerkanon abbilden.

„Man muss sehen, dass die Schüler:innen mit ihren Potenzialen ernst genommen werden, dabei hat die Schule zu gewährleisten, dass auch Potenziale aus außerschulischen Lernfeldern erkannt und gefördert werden“, fasst Michaela Rastede, Leiterin der Vernetzungsstelle Begabungsförderung und Mitglied des Auditor:innenteams, die Gelingensbedingungen zusammen. 

So kam etwa die Vielzahl der außerschulischen Kooperationspartner an beiden Schulen gut an. Am Barkhof sind das u.a. die Bremer Philharmoniker, die Musikschule Bremen, das Freizi Parkallee, die Universität Bremen.

Für den Ausbau der Begagungsförderung investieren die Lehrkräfte viel Zeit. Die Ergebnisse und Entscheidungen über Maßnahmen laufen bei den Talentlots:innen beider Schulen zusammen. Alle sind nun stolz, dass die Arbeit der letzten Jahre auch in Form der positiven Auditierung gewürdigt wird.Titelblatt

Zum Seitenanfang